LIEBE JULIS,

ein frohes neues Jahr wünsche ich euch allen! Wir starten in ein Jahr, das ganz im Zeichen jungliberaler Themen stehen soll. Ein Jahr voller Herausforderungen und neuen Themen liegt vor uns, in dem wir weiterhin unsere Stimme für Freiheit, Fortschritt und Verantwortung erheben werden.

In den letzten Wochen und Monaten haben wir gesehen, wie sich das politische Klima in unserem Land intensiviert hat. Von den Bauern, die sich im Stich gelassen fühlen, eine Bevölkerung, die immer politikverdrossener wird, bis hin zu den Demonstrationen gegen Rechtsextremismus – die Landschaft ist geprägt von Protesten, Diskursen und einer starken Sehnsucht nach Veränderung. Diese Entwicklungen zeigen deutlich, dass es einen hohen Bedarf an Diskussion und Engagement in unserer politischen Landschaft gibt. Umso passender ist es daher, dass unser erster Landeskongress 2024 unmittelbar bevorsteht.

Ich freue mich auf eure Anträge! Der Landeskongress bietet uns die Gelegenheit, unsere Ideen zu bündeln und unser inhaltliches Profil zu schärfen. Gemeinsam können wir einen starken programmatischen Fahrplan für das kommende Jahr festlegen.

Mehr denn je ist es wichtig, dass wir als Junge Liberale geschlossen auftreten und unsere Überzeugungen mit Leidenschaft vertreten. Ich freue mich darauf, viele von euch wiederzusehen und gemeinsam an unserer Zukunft zu arbeiten.

Lasst uns mit diesem Kongress einen erfolgreichen Start ins neue Jahr beginnen,

ich freue mich auf euch!

EUER FINN

JuLis Landesvorsitzender Broder Söhl

Finn Flebbe

Landesvorsitzender

Tagesordnung

Check-In für den Landeskongress ab 11:00 Uhr
TOP 1
Eröffnung und Rede des Landesvorsitzenden
TOP 2
Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und der Beschlussfähigkeit
TOP 3
Genehmigung der Tagesordnung
TOP 4
Wahl eines Präsidiums, eines Protokollführers und einer Zählkommission
TOP 5
Satzungsänderungsanträge
TOP 6
Dringlichkeitsanträge
TOP 7
Festlegung der Antragsreihenfolge nach Alex-Müller-Verfahren
TOP 8
Grußworte
TOP 9
Aussprache
TOP 10
Wahl der Delegierten für den Bundeskongress
TOP 11
Antragsberatung
TOP 12
Verschiedenes und Termine
TOP 13
Schlusswort des Landesvorsitzenden